3D-Punktewolken

Use Case

Bestandsdaten wie Fabrikhallen, Büroräume oder Gelände werden heute noch durch aufwändige, manuelle Messung erfasst. Dazu wird viel Zeit benötigt und aus diesem Grund oft auch nur ein Bruchteil der Daten erfasst.
Durch die Verwendung von 3-D Scannern und dem Erstellen von umfassenden Punktewolken der Bestandsdaten spart man viel Zeit und erhöht die Menge und die Genauigkeit der erfassten Daten.

Überträgt auf einfache, genaue Weise die Realität in den Computer

Will man neu planen oder einen Bestand umplanen, ist zunächst die Erfassung der Gegebenheiten erforderlich. Das erfolgt meist noch manuell mit unterschiedlichsten Messgeräten.
Heute ist es möglich, durch die Erfassung der Gegebenheiten mit 3-D Scanner in kürzester Zeit ein umfassendes und maßhaltiges Abbild zu erhalten, in das man mit CAD direkt hinein planen kann.
Durch das Erfassen dieser Daten in zyklischen Zeitabständen kann zusätzlich der Baufortschritt genau dokumentiert und auf Wunsch auch maßlich überprüft werden.

 

Ihr Mehrwert:

  • Schnelle Amortisation
  • Hohe Prozesssicherheit
  • Verringerung der Datenpflege
  • Unterstützung für alle nachfolgenden Geschäftsprozesse
  • Zeit- und Kostenersparnis in der Konstruktion

Technische Voraussetzungen:

  • Autodesk Vault Professional 2018, 2019
  • AIT-Vault Professional Tresor in der Standard-Ausführung

Jetzt Kontakt aufnehmen und unverbindlich zur Software beraten lassen!

Wir beraten Sie gerne.

Tel. +49 - (0)761 - 503637-0
info(at)arnold-it.com