Digitaler Zwilling

Use Case

Schon in etlichen Teilbereichen werden heutzutage Simulationen zur Planung und Verbesserung von neuen oder bestehenden Objekten verwendet. Bei der Planung von neuen Fabrikhallen oder Fertigungsprozessen sind heute schon genügend 3-D Informationen und Simulationsmöglichkeiten vorhanden, dass man alle zu einem gesamten Simulationssystem zusammenfassen kann.

Im Digitalen Zwilling vereinen sich alle Objekte aus Architektur und Maschinenbau zur vollständig integrierten Simulations-Umgebung für alle wichtgen Fragen

Durch die Verknüpfung von 3-D Daten und Simulations-Werkzeugen für verschiedene Systeme werden heute bei Neubauten oder der Planung von neuen Fertigungsprozessen stark integrierte Gesamtsysteme erstellt.
Diese können vom Geländemodell über die Architektur-Daten, der Gebäude-Ausstattung, die Infrastruktur, dem Maschinenpark über das MES-System bis hin zum ERP-System teilweise oder alle Komponenten umfassen, um damit kombinierte Teil-Simulationen bis hin zur vollständigen Auftrags-und Produktions Planung durchzuführen.

Ihr Mehrwert:

  • Schnelle Amortisation
  • Hohe Prozesssicherheit
  • Verringerung der Datenpflege
  • Unterstützung für alle nachfolgenden Geschäftsprozesse
  • Zeit- und Kostenersparnis in der Konstruktion

Jetzt Kontakt aufnehmen und unverbindlich zur Software beraten lassen!

Wir beraten Sie gerne.

Tel. +49 - (0)761 - 503637-0
info(at)arnold-it.com