Erfolgreicher ARNOLD IT Technologietag

15.07.2019

Am 04.07.2019 fand der ARNOLD IT Technologietag 2019 im Volante Oldtimermuseum in Kirchzarten statt. Begeistert verfolgten über 60 Kunden aus dem Bereich Maschinenbau spannende Fachvorträge, die sich mit aktuellen Themen und Interessen der Wirtschaft auseinandersetzten.

 

Neben den Autodesk Neuerungen zu Inventor, Vault und AutoCAD wurde von ARNOLD IT Systems gezeigt, wie man Punktewolken im Recap Pro bearbeitet und anschließend in Programmen wie Plant 3D als Konstruktionsunterstützung verwenden kann.

 

Um die Funktionalität zu erweitern und das Arbeiten mit Vault zu erleichtern, haben wir spezielle ARNOLDT IT Tools entwickelt, die Ihre Arbeitsprozesse individuell unterstützen. Diese wurden ebenfalls vorgestellt.

 

Hr. Dr. Leu hat mit seinem Technologiepartnerbericht bewiesen, dass Technologien, die für viele noch „Zukunftsmusik“ sind, auch in der praktischen Anwendung bereits großen Nutzen bringen und wir uns bereits in der Zukunft befinden. Gespannt haben die Zuhörer verfolgt, wie er in seiner Firma eine vollautomatische Roboterzelle entwickelt hat, die mithilfe von Bildverarbeitung in Kombination mit „Machine Learning“ Pflanzsetzlinge erfasst, erkennt wo die Wurzel getrennt werden muss, um diese zu vermehren und vollautomatisch mit einem Laser den errechneten Schnitt durchführt.

 

Hiermit wurde die Brücke zu den aktuellen ARNOLD IT Themen gebaut, die teilweise bereits schon in der Industrie Anwendung finden. Neben AR- und VR-Themen befassen wir uns intensiv mit der Bilderkennung und -verarbeitung mittels „Machine Learning“. Hieraus ist ein Forschungsauftrag entstanden, der beim Bundesministerium für Bildung und Forschung in der aktuellen Ausgabe des KMU-innovativ Magazins erschienen ist.

 

Im Anschluss an den offiziellen Teil der Veranstaltung mit den Vortragsreihen gab es als entspannten Ausklang eine Oldtimerführung. Mit spannenden Geschichten wurden die Autos zum Leben erweckt.