AIT Vault Benennungskatalog

Use Case

Überlässt man den Mitarbeitern die freie Vergabe von Benennungen/Namen, entsteht mit der Zeit eine große Vielfalt, die die Suche erschweren.Weil die Suche nicht erfolgreich ist oder zu lange dauert, werden dann neue Dokumente für bereits Vorhandenes erstellt. Dadurch erhöht sich der Teilebestand und die daraus folgenden Herstellungs-, Lager- und Verwaltungskosten. (je nach Betrieb zw. 500€ und 1000€ pro Artikel pro Jahr)

Stellt einen einheitlichen Katalog an Benennungen für Dokumente bereit

Der Benennungskatalog verhindert das unrestriktierte Auswählen von Dateinamen indem man von Ihnen konfigurierbare Auswahlmöglichkeiten zur Verfügung stellt. Dies ist möglich bei Neuanlage, Kopie und Änderung eines Dokuments.

Die wichtigsten Funktionen im Überblick:

  • Auswahl von vordefinierten Benennungen bei Neuanlage, Kopie oder Änderung eines Dokuments
  • Benennungskatalog kann vom Administrator jederzeit erweitert werden

Ihr Mehrwert:

  • Einfachere Suche
  • Geringere Teilevielfalt
  • Schnelle Amortisation
  • Hohe Prozesssicherheit
  • Verringerung der Datenpflege
  • Unterstützung für alle nachfolgenden Geschäftsprozesse
  • Zeit- und Kostenersparnis in der Konstruktion

Technische Voraussetzungen:

  • Autodesk Vault Professional 2018, 2019
  • AIT-Vault Professional Tresor in der Standard-Ausführung
  • Data Standards

Jetzt Kontakt aufnehmen und unverbindlich zur Software beraten lassen!